paul m waschkau # Glücklich im Park ____ Alltagskomödie.1

 

 

 

Glücklich im Park ____ Alltagskomödie.1 - für 2 Ms & 2 Fs
Pathos Transport BERLIN 2006 # Broschur Din4 60 S.

 

Zwei Männer unterschiedlichen Alters, schein­bar Ge­strandete, leben - wie ein Paar anein­an­der geket­tet zu­sammen - in einem künstlichen Park, wo ihr Leben von fremden Wesen, Park­besuchern, Touris­ten (Publi­kum!) beobachtet wird wie in einem Zoo. Sie haben sich einge­rich­tet. Draußen. Auf einer Bank. In ihrem per­sönlichen Alltag. Täglich kommen zwei Frauen – Junge Pfle­gerin und Alte - vor­bei, stören den Rhyth­mus der Männer, indem sie die alltäglichen Rituale/Machtspiele bzgl. Kleinigkeiten des Lebens vollziehen. Wünsche und Süchte. Streitigkeiten um Nichts, die auf­grund von Forderungen sowie uneinge­löster Verspre­chungen auch bedrohliche Ausmaße an­nehmen und explodieren.

 

„Sind wir nicht alle kleine Würmer?“

 

 

 

 

 

 

 

 

TEXTprobe aus: Glücklich im Park

 

 

I.

8. Fremde

 

ZWEI

Pschscht pscht

Ganz ruhig

Sei mal ganz ruhig

EINS

Was denn

Was ist denn

ZWEI

Pschscht pscht

Halt die Klappe

Ich glaube

Man beobachtet uns

EINS

Was

Man beobachtet uns

ZWEI

Man hat uns umzingelt

Wir sind umzingelt von...

... von Schaulustigen

EINS

Tatsächlich

Jetzt sehe ich sie auch

Wahrscheinlich Touristen

Ich hab es immer geahnt

daß sie herkommen eines Tages

Aber daß es heute sein würde

ZWEI flüstert kichert

Schau dir den mal an

Oder die da

Oder den

Nein das ist wirklich

kein Spaß mehr.

(...)

 

 

 

 

 

 

II.

 

15. Mit Menschen

 

FRAU fluchend in der Ferne

Ich brauche ein Mittel gegen Abstinenz

Ich brauche unbedingt

ein Mittel gegen Abstinenz

ALTE am Parkrand im Rollstuhl

Schwester

Schwester

EINS

Oh Gott die Weiber kommen

Die Durchgeknallten pünktlich

Wie immer zur falschen Minute

(...)

ALTE am Parkrand im Rollstuhl

Schwester Schwester

Wann kommen Sie endlich

In die Pötte Schwester

Ich will raus raus in den Park

Wann kommst du Schwester endlich

Wenn du Schwester nicht kommst

will ich den Pfleger Pfarrer

den Masseur der Masseur soll kommen

Ich will massiert werden

Ich will jetzt massiert werden

Ich habe Anspruch auf Massage

Mir steht täglich eine Massur zu

kindisch

Ich - will - massiert - werden

Ich - will - massiert - werden

Ich - will - massiert - werden

FRAU fluchend

Scheiße Alte Scheiße

Halt die Klappe Scheiße

Schrei hier nicht so rum

Glaubst du du bist die einzige

Alte da sind noch andere Alte

Jede Alte will versorgt werden

Bin schon da halt die Klappe

Alte hab auch Sorgen meine Sorgen

Alte Scheiße halt die Klappe Alte

...

 

(...)